Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball 2.Bundesliga Alemannia testet erfolgreich gegen Brügge

Mit Interimscoach Willi Kronhardt an der Linie hat Zweitligist Alemannia Aachen am Dienstag einen 3:1-Testspielsieg gegen den belgischen Erstligisten Cercle Brügge gefeiert.
Aachens Interimstrainer Willi Kronhardt. Foto: Bongarts/Getty Images Quelle: SID

Aachens Interimstrainer Willi Kronhardt. Foto: Bongarts/Getty Images

(Foto: SID)

Zweitligist Alemannia Aachen hat im ersten Testspiel nach der Trennung von Trainer Jürgen Seeberger unter Ausschluss der Öffentlichkeit 3:1 (1:1) gegen den belgischen Erstligisten Cercle Brügge gewonnen. Benjamin Auer (5., Foulelfmeter), Manuel Junglas (56.) und Seyi Olajengbesi (59.) schossen die Tore für die Alemannia, die von Interimscoach Willi Kronhardt betreut wurde.

Dieser wird auch am kommenden Sonntag (13.30 Uhr/live bei Sky und Liga total) im Spiel bei Rot Oberhausen-Weiß voraussichtlich die Verantwortung tragen. Tony Sergeant (31.) erzielte das zwischenzeitliche 1:1 für Brügge.

© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote