Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball 2.Bundesliga Bamba-Sperre rechtskräftig

Die gegen Musemestre Bamba von LR Ahlen durch das DFB-Sportgericht verhängte Sperre von drei Spielen ist rechtskräftig. Der Zweitligist zog den Antrag auf eine mündliche Verhandlung zurück.

Die Sperre für drei Spiele von Stürmer Musemestre Bamba von Zweitligist LR Ahlen bleibt bestehen. Nachdem sein Arbeitgeber den Antrag auf eine mündliche Verhandlung zurückgezogen hat, ist das Einzelrichter-Urteil des DFB-Sportgerichts vom 8. März 2006 rechtskräftig.

Der 25-jährige Kongolese war beim 3:1-Erfolg der Ahlener bei Wacker Burghausen am 3. März in der 82. Minute nach einer Tätlichkeit des Feldes verwiesen worden. Da Bamba Wiederholungstäter ist, wurde das Mindeststrafmaß von zwei Partien überschritten.

© SID

Startseite
Serviceangebote