Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball 2.Bundesliga Brecko kehrt Rostock den Rücken

Miso Brecko wird Zweitligist Hansa Rostock nach dieser Saison verlassen und zu Bundesligist Hamburger SV zurückkehren. Die beiden Vereine wurden sich nicht über die Modalitäten einer weiteren Ausleihe des Slowenen einig.

Bundesligist Hamburger SV kann zum Start der neuen Saison einen alten Bekannten zurück an der Elbe begrüßen. Miso Brecko wird in der kommenden Saison nicht weiter für Hansa Rostock spielen, sondern zu den Hamburgern zurückkehren. Der Slowene war in der laufenden Spielzeit vom Tabellenzweiten der Bundesliga an die Ostsee ausgeliehen worden. Auf ein weiteres Ausleihgeschäft konnten sich die beiden Vereine jedoch nicht einigen.

Der 22-jährige Brecko absolvierte in der ausklingenden Saison 24 Spiele für Rostock und erzielte dabei ein Tor.

© SID

Der Handelsblatt Expertencall
Startseite