Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball 2.Bundesliga Drei Spiele Sperre für Bielefelder Sako

Das DFB-Sportgericht sperrt den Bielefelder Morike Sako für drei Spiele. Der Franzose hatte im Spiel gegen Ingolstadt nach einer Tätlichkeit die Rote Karte erhalten.
Morike Sako fehlt der Arminia drei Spiele nach einer Tätlichkeit. Foto: SID Images/AFP/ Quelle: SID

Morike Sako fehlt der Arminia drei Spiele nach einer Tätlichkeit. Foto: SID Images/AFP/

(Foto: SID)

Zweitligist Arminia Bielefeld muss in den nächsten drei Spielen auf Morike Sako verzichten. Der 28 Jahre alte Stürmer hatte in Partie gegen den FC Ingolstadt (1:0) wegen einer Tätlichkeit die Rote Karte erhalten und wurde vom DFB-Sportgericht dementsprechend bestraft. Sako und die Arminia haben dem Urteil bereits zugestimmt.

© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite