Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball 2.Bundesliga "Fohlen"-Spielmacher Insua zieht es nach Mexiko

Borussia Mönchengladbach hat seinen argentinischen Spielmacher Federico Insua verkauft. Nach nur einer Saison bei den "Fohlen" wechselt der 27-Jährige zu CF America, wo er einen Vier-Jahres-Vertrag erhält.

Der Wechsel von Federico Insua von Bundesliga-Absteiger Borussia Mönchengladbach zum mexikanischen Klub CF America ist perfekt. Der 27 Jahre alte Argentinier erhält bei den Mexikanern einen Vier-Jahres-Vertrag. Über die Höhe der Ablöse wurde Stillschweigen vereinbart.

"So ist es für beide Seiten die beste Lösung", sagte Sportdirektor Christian Ziege, "Federico wollte nicht bleiben, er hat nun die Freigabe bekommen, und wir haben mit seinem neuen Klub eine Vereinbarung getroffen, mit der wir mehr als zufrieden sein können."

© SID

Startseite
Serviceangebote