Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball 2.Bundesliga Freiburg gegen Lautern torlos

Ein Testspiel zwischen den beiden Zweitligisten SC Freiburg und 1. FC Kaiserslautern endete am Sonntagnachmittag 0:0 unentschieden. Beim FCK kamen zwei Testspieler zum Einsatz.

Im heimischen badenova-Stadion kam der Sportclub aus Freiburg am Sonntag vor 1 200 Zuschauern nicht über ein 0:0 gegen den Ligakonkurrenten 1. FC Kaiserslautern hinaus.

Lautern-Trainer Kjetil Rekdal testete in der zweiten Halbzeit Stürmer Emanuel Effa Owana aus Kamerun sowie den französischen Außenverteidiger Samuel Allegro vom Ligue-1-Klub FC Metz.

© SID

Startseite