Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball 2.Bundesliga Friend bleibt bis 2012 ein "Fohlen"

Der zuletzt von mehreren Vereinen umworbene Torjäger Rob Friend bleibt Borussia Mönchengladbach treu. Der Kanadier verlängerte seinen Vertrag vorzeitig bis 2012.

Zweitligist Borussia Mönchengladbach bastelt weiter an seiner Zukunft. Der fünfmalige deutsche Meister hat den Vertrag mit Torjäger Rob Friend vorzeitig um zwei weitere Jahre bis 2012 verlängert. Der Kanadier, der vor Saisonbeginn vom niederländischen Ehrendivisionär SC Heerenveen zum derzeitigen Tabellenführer der 2. Liga kam, ist mit bisher 15 Toren bester Gladbacher Schütze und zweiterfolgreichster Stürmer der Liga.

"Wenn man trifft, gibt es natürlich Anfragen. Ich will mich jedoch ganz auf die Borussia konzentrieren. Deshalb haben wir uns entschlossen, den Vertrag jetzt schon zu verlängern", erklärte Friend.

"Rob hat unsere Erwartungen übertroffen. Wir sind mit ihm sehr zufrieden und freuen uns, dass er sich langfristig an Borussia gebunden hat", so Sportdirektor Christian Ziege.

© SID

Startseite
Serviceangebote