Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball 2.Bundesliga Fürth lange ohne Verteidiger Karaslawow

Die Spvgg Greuther Fürth muss lange Zeit ohne Abwehrspieler Asen Karaslawow auskommen. Der Bulgare zog sich im Pokalspiel in Ahlen eine Knieverletzung zu und muss operiert werden.
Asen Karaslawow wechselte 2007 nach Franken. Foto: Bongarts/Getty Images Quelle: SID

Asen Karaslawow wechselte 2007 nach Franken. Foto: Bongarts/Getty Images

(Foto: SID)

Zweitligist Spvgg Greuther Fürth muss für unbestimmte Zeit auf Abwehrspieler Asen Karaslawow verzichten. Der Bulgare hat sich beim DFB-Pokalspiel der Franken bei Rot Weiss Ahlen (3:2 n.V.) einen Außenband-Abriss am linken Knie zugezogen und muss operiert werden.

Trainer Benno Möhlmann muss am Sonntag (13.30 Uhr/live bei Sky) bei Hansa Rostock zudem auch Martin Meichelbeck wegen einer Zerrung im Adduktoren-Bereich ersetzen. Außerdem fehlt Dani Schahin, der bei der U20-WM in Ägypten für Deutschland spielt. Dagegen haben Stephan Schröck, Bernd Nehrig und Christopher Nöthe ihre Blessuren aus dem Pokal-Spiel auskuriert und stehen in Rostock zur Verfügung.

© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%