Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball 2.Bundesliga Gehrke bleibt im Kölner Trainergespann

Der frühere Bundesliga-Schlussmann bleibt Torwart-Trainer beim 1. FC Köln: Holger Gehrke verlängerte seinen Vertrag beim Zweitligisten bis 2009.

Holger Gehrke bleibt Torwart-Trainer beim Zweitligisten 1. FC Köln. Der frühere Bundesliga-Schlussmann von Blau-Weiß 90 Berlin, Schalke 04 und dem MSV Duisburg verlängerte seinen auslaufenden Kontrakt um zwei Jahre bis 2009. Der 46-Jährige ist seit 2004 am Geißbockheim tätig.

Nach der Entlassung von Hanspeter Latour hatte Gehrke in dieser Saison auch kurzzeitig als Interimscoach gearbeitet, bevor der FC Christoph Daum verpflichtet hatte. "Ich wollte in dieser schwierigen Phase ein Zeichen für den FC setzen. Ich habe Vertrauen in die Verantwortlichen und denke, dass wir hier alle gemeinsam etwas aufbauen können", sagte Gehrke.

© SID

Startseite
Serviceangebote