Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball 2.Bundesliga "Geißbock" Assauer wechselt nach Paderborn

Stürmer Jerome Assauer wechselt innerhalb der 2. Bundesliga vom 1. FC Köln zum SC Paderborn 07. Der 19 Jahre alte Nachwuchsspieler unterzeichnete bei den Ostwestfalen einen Drei-Jahres-Vertrag.

Zweitligist SC Paderbon 07 hat sich für die kommende Saison mit einem weiteren Talent verstärkt. Vom Ligakonkurrenten 1. FC Köln wechselt Mittelstürmer Jerome Assauer zu den Ostwestfalen. Der 19-Jährige unterschrieb in Paderborn einen Drei-Jahres-Vertrag.

In seiner Jugend spielte der Angreifer zuvor bei Borussia Mönchengladbach. "Jerome Assauer ist flexibel im Sturm einsetzbar, auch wenn er zunächst als Perspektivspieler in unseren erweiterten Kader aufgenommen wird", sagte SCP-Cheftrainer Holger Fach. Auch der Geschäftsfüher des SC Paderborn, Michael Born, begrüßte die Neuverpflichtung: "Wir haben nun soviel Zweitliga-Erfahrung und auch jede Menge Nachwuchspotenzial im Kader wie nie zuvor", sagte Born.

© SID

Startseite
Serviceangebote