Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball 2.Bundesliga Grünes Licht für Ramos nach Herztests

Nach seinem Zusammenbruch im Länderspiel gegen Venezuela hat Adrians Ramos von Hertha BSC Berlin die Herztests bestanden und grünes Licht für das Spiel gegen Bielefeld bekommen.
Adrian Ramos brach im Spiel gegen Venezuela zusammen. Foto: SID Images/pixathlon Quelle: SID

Adrian Ramos brach im Spiel gegen Venezuela zusammen. Foto: SID Images/pixathlon

(Foto: SID)

Adrian Ramos vom Zweitligisten Hertha BSC Berlin hat die Herztests nach seinem Zusammenbruch bestanden. Der 24 Jahre alte Stürmer aus Kolumbien war am Donnerstag nach seiner Rückkehr von einer Länderspielreise eingehend untersucht worden. Nach der Auswertung eines 24-Stunden-EKG erhielt Ramos grünes Licht für das Spiel am Sonntag (13.30 Uhr/Sky und Liga total! live) gegen Arminia Bielefeld.

"Die umfangreichen Untersuchungen bei Adrian Ramos wurden am Freitagmittag von den behandelnden Ärzten abgeschlossen. Die Untersuchungen ergaben, dass Ramos zu hundert Prozent gesund und spielfähig ist", teilte der Verein mit.

Ramos war am vergangenen Freitag beim Spiel in Venezuela nach einem Zusammenprall reglos am Boden liegen geblieben. Der Mannschaftsarzt Kolumbiens hatte leichtes Herzrasen infolge von Mineralstoffmangel festgestellt. Hertha behielt sich jedoch einen eigenen intensiven Check vor.

© SID

Der Handelsblatt Expertencall
Startseite