Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball 2.Bundesliga Hansa ohne Gledson und Rydlewicz

Zweitligist Hansa Rostock muss im Punktspiel am Sonntag gegen Wacker Burghausen auf drei Stammkräfte verzichten. Neben Gledson fallen auch Rene Rydlewicz und Tobias Rathgeb verletzungsbedingt aus.

Im Zweitliga-Spiel am Sonntag gegen Wacker Burghausen muss Hansa Rostock auf Gledson, Rene Rydlewicz und Tobias Rathgeb verzichten. Während Abwehrspieler Gledson sich bei der 2:3-Niederlage in Aachen am vergangenen Montag eine Adduktorenzerrung zugezogen hat, muss Mittelfeldakteur Rydlewicz wegen muskulärer Probleme im rechten Oberschenkel passen. Rathgeb erlitt im Nachmittagstraining am Donnerstag einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel.

© SID

Startseite
Serviceangebote