Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball 2.Bundesliga Hickl und Klitzpera müssen gegen St. Pauli passen

Schlusslicht FSV Frankfurt muss im Zweitligaspiel gegen Tabellenführer FC St. Pauli am Sonntag ohne Stefan Hickl und Alexander Klitzpera auskommen. Beide Verteidiger sind verletzt.
Wird seinem Team gegen die Kiez-Kicker fehlen: Alexander Klitzpera (r.) vom FSV Frankfurt. Foto: Bongarts/Getty Images Quelle: SID

Wird seinem Team gegen die Kiez-Kicker fehlen: Alexander Klitzpera (r.) vom FSV Frankfurt. Foto: Bongarts/Getty Images

(Foto: SID)

Schlusslicht FSV Frankfurt muss im Punktspiel gegen Zweitliga-Spitzenreiter FC St. Pauli am Sonntag (13.30 Uhr live bei Sky) auf die Abwehrspieler Alexander Klitzpera und Stefan Hickl verzichten. Klitzpera laboriert an einer Innenbanddehnung im Knie, Hickl erlitt eine Gehirnerschütterung.

© SID

Startseite
Serviceangebote