Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball 2.Bundesliga "Löwe" Wolff fehlt im Topspiel

Ohne Stürmer Josh Wolff reist Zweitligist 1 860 München am Montag zum Verfolgerduell beim 1. FC Kaiserslautern. Der US-Amerikaner zog sich beim 2:0 gegen Eintracht Braunschweig einen Muskelfaserriss zu.

Zwangspause für Josh Wolff: Der Stürmer von Zweitligist 1 860 München hat sich beim 2:0-Sieg am Sonntag gegen Eintracht Braunschweig einen Muskelfaserriss im rechten Adduktorenbereich zugezogen und fällt damit für die Partie der "Löwen" beim 1. FC Kaiserslautern am Montag aus.

Ob Wolff auch im darauffolgenden Spiel gegen den FC Augsburg pausieren muss, ist noch unklar, aber wahrscheinlich. Der US-Amerikaner kam in der Winterpause von den Kansas City Wizards nach München und hat seither in sieben Ligaspielen ein Tor erzielt.

© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite