Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball 2.Bundesliga Meniskusschaden bei Cottbus-Ass Shao

Zweitligist Energie Cottbus wird in der nächsten Zeit auf Jiayi Shao verzichten müssen. Der Mittelfeldspieler muss wegen eines Meniskusschadens am Knie operiert werden.
Jiayi Shao zog sich seine Verletzung im Spiel gegen Hertha BSC zu. Foto: SID Images/Firo Quelle: SID

Jiayi Shao zog sich seine Verletzung im Spiel gegen Hertha BSC zu. Foto: SID Images/Firo

(Foto: SID)

Der chinesische Mittelfeldspieler Jiayi Shao vom Zweitligisten Energie Cottbus muss sich aufgrund eines Meniskusschadens einer Knie-Operation unterziehen. Der 30-Jährige zog sich die Verletzung am vergangenen Freitag im Derby gegen Hertha BSC Berlin im rechten Knie zu und wird in München operiert. Energie-Kapitän Marc Andre Kruska laboriert an einer Innenbanddehnung im linken Knie, er wird konservativ behandelt.

© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite