Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball 2.Bundesliga Paderborn ersetzt Bade durch Nulle

Alexander Bade verlässt den SC Paderborn in Richtung Borussia Dortmund. Als Nachfolger konnte der SCP Carsten Nulle vom SC Freiburg verpflichten.

Torhüter Carsten Nulle verstärkt ab sofort den abstiegsgefährdeten Zweitligisten SC Paderborn. Der 33-Jährige kommt ablösefrei vom Ligakonkurrenten SC Freiburg und unterschrieb einen Vertrag bis 2009.

Dagegen verlässt Keeper Alexander Bade die Westfalen in Richtung Borussia Dortmund. Über die Ablöse vereinbarten beide Vereine Stillschweigen.

© SID

Startseite
Serviceangebote