Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball 2.Bundesliga Plaßhenrich wieder Alemannia Aachens Spielführer

Reiner Plaßhenrich ist zum neuen Kapitän von Bundesliga-Absteiger Alemannia Aachen gewählt worden. Der 31-Jährige löst Laurentiu Reghecampf ab, der von Trainer Jürgen Seeberger nicht zur Wahl vorgeschlagen worden war.

In der Rückrunde soll Reiner Plaßhenrich Alemannia Aachen als Kapitän wieder auf Kurs in der 2. Bundesliga bringen. Nachdem der 31-Jährige wegen einer Verletzung im Sommer nicht zur Wahl stand, sprachen die Mannschaftskollegen im Trainingslager des Bundesligaabsteigers in Spanien dem Spielführer der vergangenen Saison ihr Vertrauen aus. Stellvertreter von Plaßhenrich ist Alexander Klitzpera. Der bisherige Spielführer Laurentiu Reghecampf gehörte nicht zu den fünf Kandidaten, die Trainer Jürgen Seeberger für das Kapitänsamt vorgeschlagen hatte.

© SID

Startseite