Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball 2.Bundesliga Schröder stellt sich ab Mittwoch in Rostock vor

Zweitligist Hansa Rostock ist am Montag ins Training eingestiegen. Ab Mittwoch wird sich bei Hansa Oliver Schröder vom Bundesligisten VfL Bochum zum Probetraining vorstellen.
Oliver Schröder zeigt sein Können in Rostock. Foto: Bongarts/Getty Images Quelle: SID

Oliver Schröder zeigt sein Können in Rostock. Foto: Bongarts/Getty Images

(Foto: SID)

Rund 500 Fans verfolgten am Montag den Auftakt der Saisonvorbereitung beim Zweitligisten Hansa Rostock. Neben einem leichten Training fanden die Rostocker auch noch ein bisschen Zeit zum Autogramme schreiben, bevor am Dienstag ein erster Laktattest ansteht.

Schröder ab Mittwoch im Probetraining

Trainer Andreas Zachhuber hatte 22 Profis und zwei Spieler aus der eigenen Amateurmannschaft zur Verfügung. Darunter waren die Neuzugänge Alexander Walke (Wehen Wiesbaden), Tim Sebastian, Bradley Carnell (beide Karlsruhe), Kevin Schlitte (Freiburg), Marcel Schied (Braunschweig) und Enrico Neitzel (Emden).

Ab Mittwoch wird sich bei Hansa Oliver Schröder vom Bundesligisten VfL Bochum zum Probetraining vorstellen. "Er hat dann acht Tage Zeit, um zu zeigen, was er kann", sagte Zachhuber.

© SID

Startseite
Serviceangebote