Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball 2.Bundesliga Siegens Aufsichtsratsvorsitzender Utsch hört auf

Manfred Utsch hat am Dienstag sein Amt als Aufsichtsratsvorsitzender beim Zweitligisten Sportfreunde Siegen niedergelegt. Harald Peter soll Nachfolger des 69 Jahre alten Unternehmers werden.

Zweitligist Sportfreunde Siegen bekommt einen neuen Aufsichtsratsvorsitzenden. Manfred Utsch legte das Amt am Dienstag nieder. Nachfolger des 69 Jahre alten Unternehmers und Ehrenpräsidenten des Klubs soll Harald Peter, Vorstand der Sparkasse Siegen, werden.

"Ich bin froh und stolz, dass wir den Aufstieg in die 2. Bundesliga geschafft haben und es mir anschließend gelungen ist, ein mit hochkarätigen Persönlichkeiten aus der Region besetzten Aufsichtsrat zusammenzustellen. Leider zeigte sich bei unserer intensiven Arbeit, dass wir nicht immer einer Meinung waren", sagte Utsch.

© SID

Startseite
Serviceangebote