Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball 2.Bundesliga St. Pauli bastelt eifrig am Kader für die 2. Liga

Der FC St. Pauli hat Alexander Ludwig von Dynamo Dresden bis 2009 an die Elbe gelockt. Außerdem verlängerte der Zweitliga-Aufsteiger mit Morike Sako, Florian Lechner und Jeremy Opoku-Karikari.

Nach vierjähriger Abstinenz kehrt der FC St. Pauli in den Profi-Fußball zurück und bastelt bereits am Kader für die 2. Bundesliga. Als erster Neuzugang wechselt Offensivallrounder Alexander Ludwig vom Regionalligisten Dynamo Dresden ablösefrei zu den Hamburgern und unterschreibt einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2009.

Zudem verlängerte St. Pauli die Verträge mit Stürmer Morike Sako und Abwehrspieler Florian Lechner um jeweils zwei Jahre. Mittelfeldspieler Jeremy Opoku-Karikari band sich für ein weiteres Jahr an die Hanseaten.

© SID

Startseite
Serviceangebote