Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball 2.Bundesliga Stanislawski gehen gegen Nürnberg die Spieler aus

Der FC St. Pauli muss im Zweitligaspiel beim 1. FC Nürnberg am Sonntag auch noch auf Mittelfeldspieler Fabian Boll verzichten. Insgesamt fehlen Trainer Stanislawski acht Akteure.
Fabian Boll fällt verletzt aus. Foto: Bongarts/Getty Images Quelle: SID

Fabian Boll fällt verletzt aus. Foto: Bongarts/Getty Images

(Foto: SID)

Die Personalsituation beim Zweitligisten FC St. Pauli hat sich vor dem Auswärtsspiel am Sonntag beim 1. FC Nürnberg (14.00 Uhr, live bei Premiere) weiter verschärft. Trainer Holger Stanislawski muss auch auf Mittelfeldspieler Fabian Boll verzichten, der unter anhaltenden Beschwerden an der Achillessehne leidet. Außerdem fällt der gelbgesperrte Alexander Ludwig aus.

Damit fehlen den Hamburgern beim "Club" insgesamt acht Spieler. Auch Andreas Biermann (Grippe), Marc Gouiffe a Goufan (Reha nach Knie-OP), Rouwen Hennings (Muskelfaserriss), Carsten Rothenbach (Rippenbruch), Filip Trojan (Innenbandriss) und Benjamin Weigelt (Oberschenkel-Probleme) stehen nicht zur Verfügung.

"Club" bangt um Einsatz von Kluge

Derweil bangt Gegner Nürnberg um den Einsatz von Peer Kluge. Der Mittelfeldspieler hatte sich am vergangenen Dienstag bei einem Testspiel gegen Landesligist SC Feucht (8:0) eine Sprunggelenkverletzung zugezogen.

Der "Club" steht in der Tabelle derzeit auf dem dritten Platz, der zur Teilnahme an den Relegationsspielen um den Aufstieg in die erste Bundesliga berechtigt. Nach vier Siegen in Serie erwartet der Absteiger am Sonntag rund 45 000 Besucher.

© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%