Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball 2.Bundesliga Thioune-Comeback weiter nicht in Sicht

Zweitligist Rot-Weiss Ahlen muss im Abstiegskampf weiter auf Kapitän Daniel Thioune verzichten. Der 34-Jährige musste sich einer weiteren Achillessehnen-Operation unterziehen.
Daniel Thioune kommt nicht auf die Beine. Foto: Bongarts/Getty Images Quelle: SID

Daniel Thioune kommt nicht auf die Beine. Foto: Bongarts/Getty Images

(Foto: SID)

Kapitän Daniel Thioune vom abstiegsbedrohten Zweitligisten Rot-Weiß Ahlen muss voraussichtlich vier Monate lang pausieren. Wie der Klub auf seiner Internetseite mitteilte, unterzog sich der 34 Jahre alte Mittelfeldspieler am Dienstag erneut einer Operation an der Achillessehne.

Thioune, der erst kürzlich seinen Vertrag bis 2010 verlängerte, hatte sich bereits im vergangenen Herbst einen Anriss der Achillessehne zugezogen und seitdem kein Spiel mehr für seinen Klub absolviert.

© SID

Startseite