Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball 2.Bundesliga Voigt verlässt Fürth

Alexander Voigt hat seinen Vertrag mit dem Zweitligisten Spvgg Greuther Fürth nach nur einem halben Jahr wieder aufgelöst. Der Abwehrspieler ist bei Fortuna Düsseldorf im Gespräch.
Alexander Voigt verlässt die Spvgg Greuther Fürth. Foto: Bongarts/Getty Images Quelle: SID

Alexander Voigt verlässt die Spvgg Greuther Fürth. Foto: Bongarts/Getty Images

(Foto: SID)

Abwehrspieler Alexander Voigt verlässt nach nur einem halben Jahr den Zweitligisten Spvgg Greuther Fürth. Die Franken lösten in beiderseitigem Einvernehmen den Vertrag mit dem 31-Jährigen auf. Voigt war erst im Januar vom Bundesligisten Borussia Mönchengladbach zu den Kleeblättern gekommen und hatte in der Rückrunde neun Spiele absolviert. Der Linksverteidiger ist als Neuzugang bei Zweitliga-Aufsteiger Fortuna Düsseldorf im Gespräch.

© SID

Startseite
Serviceangebote