Bewerten Sie uns Beantworten Sie drei Fragen und helfen Sie uns mit Ihrem Feedback handelsblatt.com zu verbessern. (Dauer ca. eine Minute)
Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball 3.Liga Erfurt siegt in letzter Minute

Rot-Weiß Erfurt hat dank eines Last-Minute-Treffers von Massimo Cannizzaro gegen den Wuppertaler SV mit 1:0 gewonnen. Damit sind die Erfurter auf Tuchfühlung mit den Aufstiegsrängen.
Rot-Weiß Erfurt hat mit Trainer Rainer Hörgl 1:0 gegen Wuppertal gewonnen. Foto: Bongarts/Getty Images Quelle: SID

Rot-Weiß Erfurt hat mit Trainer Rainer Hörgl 1:0 gegen Wuppertal gewonnen. Foto: Bongarts/Getty Images

(Foto: SID)

Rot-Weiß Erfurt hat den Anschluss an die Aufstiegsplätze der 3. Liga hergestellt. Das Team von Trainer Rainer Hörgl bezwang den Wuppertaler SV durch ein spätes Tor von Massimo Cannizzaro (90.) mit 1:0 (0:0) und kletterte dank einer Serie von fünf Spielen ohne Niederlage zumindest vorübergehend auf Platz fünf. Wuppertal bleibt Tabellenletzter.

Vor 5 548 Zuschauern im Steigerwald-Stadion dominierten überraschend die Gäste die erste Hälfte. Wuppertal erspielte sich fünf gute Gelegenheiten und 5:0 Eckbälle, überließ aber im zweiten Durchgang Erfurt die Initiative. Nach einer Stunde verflachte das Spiel und plätscherte hin, bis Cannizzaro traf.

© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%