Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball 3.Liga Regensburg und VfB Stuttgart trennen sich 1:1

Am 14. Spieltag der 3. Liga kam VfB Stuttgart II in Regensburg nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus. Sebastian Rudy (25.) brachte die Gäste in Führung, Nico Beigang (52.) glich aus.
Regensburg und Stuttgart trennen sich 1:1. Foto: Jahn Regensburg Quelle: SID

Regensburg und Stuttgart trennen sich 1:1. Foto: Jahn Regensburg

(Foto: SID)

Die zweite Mannschaft des VfB Stuttgart hat in der 3. Liga den Anschluss an die Spitzenplätze etwas verloren. Am 14. Spieltag kamen die Schwaben bei Jahn Regensburg nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus und bleiben mit 20 Punkten im Mittelfeld. Die seit fünf Spielen sieglosen Regensburger stecken nach dem zweiten Unentschieden nacheinander mit elf Punkten weiter im Tabellenkeller fest.

Vor 2 500 Zuschauern brachte Sebastian Rudy die Gäste in der 25. Minute mit einem verwandelten Foulelfmeter, den Jahn-Torhüter Rouven Sattelmeier mit einem Foul an Manuel Fischer verursacht hatte, in Führung. Bereits in der Vorwoche hatte Rudy den Stuttgarten per Elfmeter beim 1:1 gegen den SV Sandhausen einen Punkt gerettet. In der zweiten Hälfte erzielte Nico Beigang (52.) den Ausgleich für die Gastgeber.

© SID

Startseite
Serviceangebote