Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball 3.Liga Union siegt im Spitzenspiel gegen Düsseldorf

Der 1. FC Union Berlin hat dank eines 1:0 (0:0)-Heimsiegs im Spitzenspiel gegen Verfolger Fortuna Düsseldorf die Tabellenspitze in der 3. Liga übernommen.
Union traf im Spitzenspiel auf Düsseldorf. Foto: Union Berlin Quelle: SID

Union traf im Spitzenspiel auf Düsseldorf. Foto: Union Berlin

(Foto: SID)

Union Berlin hat dank Daniel Göhlert die Tabellenspitze der 3. Liga zurückerobert. Die "Eisernen" feierten durch den ersten Ligatreffer des Innenverteidigers (53.) einen verdienten 1:0 (0:0)-Erfolg im Spitzenduell des 13. Spieltag gegen Fortuna Düsseldorf und übernahmen nach dem zwölften Spiel in Folge ohne Niederlage aufgrund der besseren Tordifferenz von Kickers Emden wieder Platz eins. Die punktgleichen Ostfriesen (je 28 Zähler) hatten am Samstag gegen Erzgebirge Aue nur 1:1 gespielt.

Die 9 256 Zuschauer im Jahnsportpark sahen in der ersten Halbzeit überlegene Hausherren. Torsten Mattuschka (17.) und Nico Patschinski (24.) verpassten allerdings die Führung. Im zweiten Durchgang traf Göhlert per Kopf nach einem kurz ausgeführten Eckball. Auf Düsseldorfer Seite sah Abwehrspieler Fabian Hergesell wegen wiederholten Foulspiels in der 78. Minute die Gelb-Rote Karte.

© SID

Startseite