Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball 3.Liga Unterhaching mit "Big Points" gegen Union Berlin

Im Kampf um den Aufstieg hat Unterhaching am 33. Spieltag einen "Big Point"-Sieg gegen Union Berlin gefeiert. Haching rückt nach dem 1:0-Heimsieg auf Platz zwei der 3. Liga vor.
Die Spvgg Unterhaching hat Spitzenreiter Union Berlin geschlagen. Foto: Spvgg Unterhaching Quelle: SID

Die Spvgg Unterhaching hat Spitzenreiter Union Berlin geschlagen. Foto: Spvgg Unterhaching

(Foto: SID)

Union Berlin hat am 33. Spieltag der 3. Liga den vorzeitigen Aufstieg verpasst. Der Tabellenführer verlor sein Heimspiel gegen die Spvgg Unterhaching trotz zahlreicher guter Möglichkeiten mit 0:1 (0:1) und ließ den ersten Matchball ungenutzt. Union war zuvor in 18 Begegnungen ungeschlagen. Den Siegtreffer der Gäste vor 10 052 Zuschauern erzielte Roman Tyce in der 20. Minute.

Durch das 0:0 am Freitag von Fortuna Düsseldorf beim Wuppertaler SV hätte Union mit einem Sieg die Rückkehr in die 2. Liga nach fünf Jahren Abstinenz vorzeitig perfekt machen können.

Unterhaching verbesserte sich durch den sechsten Sieg in Folge auf den zweiten Aufstiegsplatz hinter Union.

© SID

Startseite
Serviceangebote