Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball 3.Liga Unterhaching plagen Verletzungssorgen

Spvgg Unterhaching muss gegen Offenbach auf einige Stammkräfte verzichten. Mittelfeldspieler Oliver Fink fällt zwei Wochen aus, zudem bangt der Drittligist um Torwart Darius Kampa.
Unterhaching muss gegen Offenbach auf Oliver Fink verzichten. Foto: Spvgg Unterhaching Quelle: SID

Unterhaching muss gegen Offenbach auf Oliver Fink verzichten. Foto: Spvgg Unterhaching

(Foto: SID)

Drittligist Spvgg Unterhaching hat vor dem Heimspiel gegen Kickers Offenbach am kommenden Samstag (14.00 Uhr) Verletzungssorgen. Mittelfeldspieler Oliver Fink wird den Hachingern definitiv nicht zur Verfügung stehen. Der 26-Jährige hat sich in der Partie beim VfB Stuttgart II (3:1) einen Innenbandanriss im rechten Knie zugezogen. Er fällt voraussichtlich zwei Wochen aus.

Außerdem leidet Torhüter Darius Kampa seit ein paar Tagen an Rückenproblemen. Er konnte in dieser Woche bislang nicht trainieren. Offen ist auch ein Einsatz von Mittelfeldspieler Roman Tyce, dessen Wadenprobleme noch nicht behoben sind. Der ebenfalls angeschlagene Kapitän Ralf Bucher sowie Stürmer Marcus Steegmann sollen dem Aufstiegskandidaten bis Samstag wieder zur Verfügung stehen.

© SID

Startseite
Serviceangebote