Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Bundesliga Bayern ohne Zé Roberto nach Bielefeld

Vor dem Bundesliga-Spiel in Bielefeld am Samstag plagen den FC Bayern Verletzungssorgen. Neben dem langzeitverletzten Klose fallen auch Podolski, Breno, Rensing und Zé Roberto aus.
Zé Roberto reiste nicht mit nach Bielefeld. Foto: Bongarts/Getty Images Quelle: SID

Zé Roberto reiste nicht mit nach Bielefeld. Foto: Bongarts/Getty Images

(Foto: SID)

Mit großen Verletzungssorgen tritt der deutsche Meister Bayern München am Samstag zum Bundesliga-Spiel bei Arminia Bielefeld (15.30 Uhr/live bei Premiere) an. Der Brasilianer Ze Roberto musste wegen einer Wadenverletzung ebenso in München bleiben wie Landsmann Breno (muskuläre Probleme), Lukas Podolski und Massimo Oddo (beide Wade). Ersatztorhüter Michael Rensing zog sich eine Sehnenverletzung an der Hand zu und muss ebenfalls pausieren. Nationalstürmer Miroslav Klose steigt zudem erst wieder in drei Wochen ins Mannschaftstraining ein.

Für die Verletzten rücken drei Spieler aus der zweiten Mannschaft des Rekordmeisters nach. Torhüter Thomas Kraft wird für Rensing auf der Bank sitzen. Zum Kader stoßen zudem Abwehrspieler Holger Badstuber und Offensivspieler Thomas Müller.

© SID

Startseite
Serviceangebote