Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Bundesliga Bielefeld holt Kirch aus Mönchengladbach

Arminia Bielefeld verpflichtete als vierten Neuzugang Oliver Kirch von Absteiger Borussia Mönchengladbach. Der 25 Jahre alte Mittelfeld-Allrounder kommt ablösefrei und erhält einen Zwei-Jahres-Vertrag.

Bundesligist Arminia Bielefeld treibt den Umbau der Mannschaft für die kommende Saison weiter voran. Die Ostwestfalen verpflichteten als vierten Neuzugang Oliver Kirch vom Bundesliga-Absteiger Borussia Mönchengladbach. Der 25 Jahre alte Mittelfeld-Allrounder kommt ablösefrei und erhält einen Zwei-Jahres-Vertrag, der auch im Falle des Abstiegs Gültigkeit behielte.

Kirch absolvierte in Mönchengladbach 22 Bundesligaspiele, in der Regionalliga Nord lief er 37-mal für die Reserve des fünfmaligen deutschen Meisters auf. Die Arminia hatte zuvor den griechischen Stürmer Leonidas Kampantais (AEK Athen), Mittelfeldspieler Stefan Aigner (Wacker Burghausen) und den südafrikanischen Nationaltorwart Rowen Fernandez von den Kaizer Chiefs aus Johannesburg unter Vertrag genommen.

© SID

Startseite
Serviceangebote