Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Bundesliga Bremer Lazarett lichtet sich

Drei Tage vor dem Bundesliga-Start mit dem Spiel beim VfL Bochum entspannt sich die Personallage bei Werder Bremen ein wenig. Hugo Almeida, Petri Pasanen und Leon Andreasen kehrten ins Training zurück.

Bei Bundesligist Werder Bremen hat sich die Personalsituation drei Tage vor dem Bundesliga-Auftakt am Samstag mit dem Spiel beim VfL Bochum (15.30 Uhr) zumindest etwas entspannt. Am Mittwoch konnten die zuletzt angeschlagenen Hugo Almeida, Petri Pasanen und Leon Andreasen wieder am Mannschaftstraining teilnehmen. Alle fehlten beim DFB-Pokalspiel vergangenen Samstag bei Eintracht Braunschweig noch.

Weiterhin verletzt sind allerdings die Stürmer Ivan Klasnic und Aaron Hunt, Verteidiger Pierre Wome, Clemens Fritz und Patrick Owomoyela sowie die Mittelfeldspieler Frank Baumann und Torsten Frings. Ihr Einsatz in Bochum ist ausgeschlossen.

© SID

Startseite
Serviceangebote