Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Bundesliga Bremer Schachten wird ein "Fohlen"

Sebastian Schachten wird ein "Fohlen". Der 22 Jahre alte Verteidiger wechselt von der zweiten Mannschaft des SV Werder Bremens zu Borussia Mönchengladbach, wo er einen Vier-Jahres-Vertrag erhält.

Borussia Mönchengladbach bastelt weiter am Kader für die kommende Zweitliga-Saison. Der Bundesliga-Absteiger hat Verteidiger Sebastian Schachten von der zweiten Mannschaft des SV Werder Bremen verpflichtet. Der 22-Jährige unterschrieb am Borussia-Park einen Vier-Jahres-Vertrag. Über die Höhe der Ablösesumme ist nichts bekannt.

Schachten ist der fünfte Gladbacher Neuzugang für die kommende Saison. Zuvor hatte die Borussia bereits Torhüter Uwe Gospodarek (Wacker Burghausen), die beiden Verteidiger Alexander Voigt (Carl Zeiss Jena) und Roel Brouwers (SC Paderborn) sowie Offensivspieler Sascha Rösler (Alemannia Aachen) verpflichtet.

© SID

Startseite
Serviceangebote