Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Bundesliga Brouwers von Paderborn nach Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach arbeitet weiter mit Hochdruck am Kader für die kommende Saison. Der Bundesliga-Absteiger verpflichtete den 25 Jahre alten Innenverteidiger Roel Brouwers vom SC Paderborn.

Bundesliga-Absteiger Borussia Mönchengladbach hat Roel Brouwers für drei Jahre unter Vertrag genommen. Der niederländische Innenverteidiger wechselt vom künftigen Ligakonkurrenten SC Paderborn an den Niederrhein. Der 25 Jahre alte Abwehrspieler hat die sportmedizinische Untersuchung schon erfolgreich hinter sich gebracht und heute seine Unterschrift unter einen Drei-Jahres-Vertrag beim VfL gesetzt.

"Er gehört zu den besten Innenverteidigern der Zweiten Liga. Neben seinen starken Abwehrleistungen wird er bei unseren Standards vorne für Gefahr sorgen, dort ist er immer gefährlich", so Sportdirektor Christian Ziege. Brouwers, der vor seinen beiden Jahren in Paderborn (59 Spiele, sieben Tore) in der niederländischen Ehrendivison bei Roda Kerkrade spielte, ist nach Uwe Gospodarek und Alexander Voigt Borussias dritter Neuzugang für die kommende Saison.

© SID

Startseite
Serviceangebote