Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Bundesliga Die "Roten" werfen Auge auf Klasnic

Stürmer Ivan Klasnic hat das Interesse von Hannover 96 geweckt. Der Vertrag des nach zwei Nierentransplantationen bei Werder Bremen ins Profigeschäft zurückgekehrten Kroaten läuft am Saisonende aus.

Ivan Klasnic von Werder Bremen weckt das Interesse der Bundesliga-Konkurrenz. Hannover 96 denkt über die Verpflichtung des kroatischen Stürmers zur kommenden Saison nach. "Wenn so ein Spieler ablösefrei ist, muss sich ein Verein wie 96 mit ihm beschäftigen", sagte Hannovers Sportdirektor Christian Hochstätter der Bild-Zeitung.

Klasnic, der in der Hinrunde der laufenden Saison sein Comeback nach zwei Nierentransplantationen feierte, ist noch bis zum 30. Juni 2008 an Werder Bremen gebunden und hat eigenen Angaben zufolge noch kein neues Angebot der Hanseaten erhalten. Neben Hannover sollen auch andere Bundesligisten mit einer Verpflichtung des Kroaten liebäugeln.

© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite