Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Bundesliga Duisburgs Lottner fehlt in Nürnberg

Spielmacher Dirk Lottner wird Bundesligist MSV Duisburg aufgrund einer Oberschenkelzerrung nicht zur Verfügung stehen. Der MSV muss am kommenden Samstag beim 1. FC Nürnberg im Kampf um den Klassenerhalt Boden gut machen.

Bei der richtungsweisenden Partie zwischen dem 1. FC Nürnberg und dem MSV Duisburg am kommenden Samstag (15.30 Uhr/live bei Premiere) wird Duisburgs Spielmacher Dirk Lottner nicht mit nach Nürnberg fahren. Der Routinier hat sich im Training eine Oberschenkelzerrung zugezogen und muss pausieren.

Der MSV kann mit einem Sieg beim "Club" einen "Big Point" im Kampf gegen den Abstieg setzen. Das Team von Trainer Jürgen Kohler belegt derzeit mit 20 Punkten den vorletzten Tabellenplatz, Nürnberg ist 15. und hat einen Zähler mehr auf dem Konto.

© SID

Der Handelsblatt Expertencall
Startseite