Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Bundesliga Eintracht leiht Evangelos Mantzios aus

Bundesligist Eintracht Frankfurt hat sich in dem Griechen Evangelos Mantzios einen weiteren Angreifer geangelt. Der 24-Jährige kommt auf Leihbasis von Panathinaikos Athen.

Bundesligist Eintracht Frankfurt rüstet weiter auf: Nach den Wintereinkäufen Caio und Martin Fenin haben sich die Hessen jetzt auch mit dem griechischen Angreifer Evangelos Mantzios verstärkt. Der 24-Jährige wird bis Saisonende für die Summe von 300 000 Euro vom griechischen Erstligisten Panathinaikos Athen ausgeliehen. Mantzios ist aktueller Nationalspieler und erzielte in 25 Spielen für "Pana" 14 Treffer.

"Das Risiko mit zwei Stürmern in die Rückrunde zu gehen war uns auch nach Rücksprache mit Trainer Friedhelm Funkel zu groß", begründet der Vorstandvorsitzende Heribert Bruchhagen den Transfer. In Fenin und Ioannis Amanatidis standen nach den Abgängen von Michael Thurk (FC Augsburg) und Naohiro Takahara (Urawa Red Diamonds) nur noch zwei etatmäßige Angreifer im Kader der Eintracht.

© SID

Startseite
Serviceangebote