Fußball Bundesliga Enttäuschende Generalprobe für Schalke 04

Im letzten Vorbereitungsspiel auf die Bundesliga-Rückrunde musste sich Schalke 04 mit einem 2:2 gegen 1 860 München begnügen. Jefferson Farfan bewahrte S04 vor einer Pleite.
Farfan trifft. Foto: Bongarts/Getty Images Quelle: SID

Farfan trifft. Foto: Bongarts/Getty Images

(Foto: SID)

Schalke 04 hat die Vorbereitung auf die Rückrunde der Bundesliga mit einer weiteren enttäuschenden Leistung abgeschlossen. Vier Tage vor dem DFB-Pokal-Achtelfinale bei Carl Zeiss Jena am Dienstag (19.00 Uhr) kamen die Königsblauen gegen den Zweitligisten 1 860 München nicht über ein 2:2 (0:1) hinaus. Nach vier Testspielen gegen zweitklassige Teams steht für Schalke nur ein Sieg zu Buche.

Vor 3 233 Zuschauern in der fast leeren Arena bewahrte Stürmer Jefferson Farfan die Gastgeber vor einer Niederlage. Der Peruaner erzielte in der 90. Minute das Tor zum Endstand. Zuvor hatten Ex-Nationalspieler Benjamin Lauth (27.) und der von Schalke ausgeliehene Marvin Pourie (86.) für 1 860 getroffen, Fabian Ernst (47.) erzielte für Schalke das zwischenzeitliche 1:1.

Zum Rückrundenauftakt gastiert der Bundesliga-Siebte am 31. Januar (15.30 Uhr/live bei Premiere) bei Hannover 96.

© SID

Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%