Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Bundesliga Friedrich und Ebert fehlen Hertha in Leverkusen

Arne Friedrich und Patrick Ebert fehlen Hertha BSC Berlin am Mittwoch in Leverkusen. Friedrich laboriert an einer Verletzung des linken Sprunggelenks, Ebert hat Leistenprobleme.

Ohne Nationalspieler Arne Friedrich sowie Mittelfeldmann Patrick Ebert tritt Bundesligist Hertha BSC Berlin im Auswärtsspiel am Mittwoch bei Bayer Leverkusen (20.00 Uhr/live bei Premiere) an. Friedrich laboriert an einer Verletzung des linken Sprunggelenks, sein Einsatz ist auch im Heimspiel am Samstag gegen den 1. FC Nürnberg fraglich. Ebert hat Leistenprobleme.

Sein Karriereende mit Abschluss der Saison kündigte am Sonntag im RBB-Fernsehen Andreas Schmidt an. Der seit 1991 in Diensten von Hertha stehende Mittelfeldspieler, der zuletzt schon nicht mehr zum Einsatz kam, erzielte in 193 Bundesligaspielen neun Tore für die Berliner.

© SID

Der Handelsblatt Expertencall
Startseite