Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Bundesliga Frings soll gegen MSV wieder spielen

Werder Bremen wird am Mittwoch im Bundesligaspiel beim MSV Duisburg voraussichtlich mit Torsten Frings auflaufen. Der Nationalspieler musste rund fünf Wochen wegen einer Verletzung pausieren.

Nationalspieler Torsten Frings kann am Mittwoch beim MSV Duisburg (20.00 Uhr/live bei Premiere) möglicherweise wieder für Werder Bremen auflaufen. Eine endgültige Entscheidung über sein Comeback nach rund fünfwöchiger Verletzungspause soll allerdings erst am Spieltag fallen.

Der Mittelfeldspieler hatte sich am 18. März in der Partie beim 1. FC Nürnberg eine Fissur des Wadenbeins zugezogen. Da die Verletzung erst spät erkannt worden war, lief Frings eine Woche später gegen Hannover 96 noch einmal für die Bremer auf, musste anschließend aber pausieren.

Definitiv ausfallen werden gegen den MSV hingegen Mannschaftskapitän Frank Baumann und Mittelfeldspieler Jurica Vranjes (beide Knieverletzung) sowie Stürmer Aaron Hunt (Patellasehnen-Probleme).

© SID

Startseite