Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Bundesliga Hertha hat Kauf von Cicero beschlossen

Bundesligist Hertha BSC Berlin will seine Option wahrnehmen und Mittelfeldspieler Cicero kaufen. Der Brasilianer ist bislang nur von Fluminense ausgeliehen.
Keine Rückkehr ins Fluminense-Trikot: Cicero . Foto: AFP Quelle: SID

Keine Rückkehr ins Fluminense-Trikot: Cicero . Foto: AFP

(Foto: SID)

Bundesligist Hertha BSC Berlin will seinen zuletzt so starken Mittelfeldspieler Cicero langfristig an sich binden. "Wir werden die Option ziehen und ihn kaufen", sagte Herthas Manager Dieter Hoeneß dem kicker. Der 24-Jährige hatte am Samstag beim 2:1-Heimsieg gegen den Hamburger SV den 1: 1-Ausgleichstreffer erzielt und ist in der laufenden Saison mit vier Treffern Berlins erfolgreichster Torschütze.

Die Berliner hatten Cicero vor Saisonbeginn für eine Gebühr von 800 000 Euro von Fluminense Rio de Janeiro bis zum Jahr 2010 ausgeliehen. Der Deal beinhaltete eine Kaufoption für vier weitere Jahre, die Hertha ziehen will. Die Ablösesumme soll deutlich unter vier Mill. Euro liegen. "Er erfüllt unsere Erwartungen früher als gedacht", sagte Hoeneßüber den Brasilianer.

© SID

Startseite
Serviceangebote