Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Bundesliga Innenbandriss stoppt "Club"-Keeper Schäfer

Raphael Schäfer hat sich am Samstag in der Bundesliga-Partie gegen Hannover 96 einen Innenbandriss im linken Knie zugezogen. Der Torhüter des 1. FC Nürnberg fehlt damit im DFB-Pokal-Spiel gegen die Spvgg Unterhaching.

Der 1. FC Nürnberg muss am Dienstag (19.30 Uhr) im DFB-Pokal-Achtelfinale gegen Zweitligist Spvgg Unterhaching ohne Raphael Schäfer auskommen. Der Torhüter des Bundesligisten hat sich einen Innenbandriss im linken Knie zugezogen. Das ergab am Montagnachmittag die Kernspinuntersuchung bei Vereinsarzt Dr. Jochen Gruber. Gruber bestätigte zudem, dass Schäfer zum Rückrundenauftakt Ende Januar womöglich wieder fit sein werde. Der Keeper war am vergangenen Samstag bei der Bundesliga-Begegnung gegen Hannover 96 (3:1) verletzt ausgewechselt worden.

© SID

Startseite
Serviceangebote