Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Bundesliga Jankow fällt nach Knie-OP drei Monate aus

Bundesligist Hannover 96 muss rund drei Monate auf den bulgarischen Nationalspieler Tschawdar Jankow verzichten. Der Mittelfeldspieler der Niedersachsen wurde in Augsburg am Knie operiert.

Bundesligist Hannover 96 muss verletzungsbedingt rund drei Monate ohne den bulgarischen Nationalspieler Tschawdar Jankow auskommen. Der 23-Jährige hatte sich am Mittwoch in Augsburg einer Knieoperation unterzogen, bei der ein Riss im Außenmeniskus sowie ein kleinerer Knorpelschaden behoben wurden. Jankow kam in dieser Saison bislang auf nur acht Bundesliga-Einsätze für die 96er.

© SID

Startseite
Serviceangebote