Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Bundesliga Japans Zaccheroni nominiert Bundesliga-Profis

Mit Shinji Kagawa, Atsuto Uchida und Makoto Hasebe hat Japans Nationalcoach Alberto Zaccheroni gleich drei Bundesliga-Profis für den Kader gegen Argentinien nominiert.
Hat drei Bundesliga-Profis in den Kader berufen: Japans Nationaltrainer Alberto Zaccheroni. Foto: SID Images/pixathlon Quelle: SID

Hat drei Bundesliga-Profis in den Kader berufen: Japans Nationaltrainer Alberto Zaccheroni. Foto: SID Images/pixathlon

(Foto: SID)

Der neue japanische Nationaltrainer Alberto Zaccheroni hat drei Bundesliga-Profis in das Aufgebot für sein Debüt am 8. Oktober gegen Argentinien in Saitama berufen. Shinji Kagawa (Borussia Dortmund), Atsuto Uchida (Schalke 04) und Makoto Hasebe (VfL Wolfsburg) stehen im 25-köpfigen Kader des italienischen Coaches.

© SID

Startseite
Serviceangebote