Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Bundesliga Kuranyi bald wieder im Mannschaftstraining

Nationalspieler Kevin Kuranyi geht es nach seiner Lungenentzündung schon wieder besser. Die Erkrankung hatte ihn bisher außer Gefecht gesetzt. Der Schalker hofft nun in den nächsten Tagen das Training wieder aufzunehmen.

Auf dem Weg der Besserung befindet sich Stürmer Kevin Kuranyi vom Bundesligisten Schalke 04. Der deutsche Nationalspieler, der bisher wegen einer verschleppten Lungenentzündung noch nicht in die Vorbereitung auf die Rückrunde einsteigen konnte, wird voraussichtlich am Freitag mit leichtem Lauf- und Krafttraining beginnen.

Eine Untersuchung bei Mannschaftsarzt Dr. Bernd Brexendorf ergab, dass Kuranyi, der fünf Kilogramm Gewicht verloren hatte, nicht mehr mit Antibiotika behandelt werden muss. Ob der 25-Jährige den Königsblauen schon beim DFB-Pokalspiel am 30. Januar beim VfL Wolfsburg zur Verfügung steht, ist noch offen.

© SID

Startseite