Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Bundesliga Larsen muss mindestens sechs Wochen pausieren

Die Verletzung von Schalkes Sören Larsen hat sich als Teilriss des linken hinteren Kreuzbandes herausgestellt. Der Däne wird zwar nicht operiert, fällt aber mindestens sechs Wochen aus.

Schlechte Nachricht für Schalkes Trainer Mirko Slomka: Stürmer Sören Larsen fällt mit einem Teilriss des linken hinteren Kreuzbandes mindestens sechs Wochen aus. Die Verletzung hatte sich der 25-Jährige am Sonntag beim Spiel in Berlin (0:2) zugezogen. Der dänische Nationalspieler wird sich nun intensiven Reha-Maßnahmen unterziehen, eine Operation ist zunächst aber nicht erforderlich.

Außer Gefecht gesetzt sind derzeit auch Hamit Altintop und Zlatan Bajramovic. Beide leiden unter einem Atemwegs-Infekt. Lewan Kobiaschwili fehlt wegen einer Innenbanddehnung im Knie ebenfalls.

© SID

Startseite