Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Bundesliga Leverkusen holt Schwegler aus der Schweiz

Bundesligist Bayer Leverkusen hat den Schweizer U21-Nationalspieler Pirmin Schwegler für die kommende Saison unter Vertrag genommen. Der Mittelfeldspieler erhält einen Vertrag bis 2010.

Bundesligist Bayer Leverkusen hat in Pirmin Schwegler den dritten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Der Schweizer U21-Nationalspieler unterzeichnete am Montag einen Vertrag bis 2010.

"Er ist ein vielseitiger Mittelfeldspieler, dem man in der Zukunft sehr viel zutrauen kann", sagte Bayer-Coach Michael Skibbe. Der 19-jährige Schwegler spielte zuletzt in seiner Heimat für die Young Boys Bern. Zuvor hatte Bayer bereits die Verpflichtung von Stefan Kießling (1. FC Nürnberg) und Leihgabe Alexander Meyer (MSV Duisburg) verkündet.

© SID

Der Handelsblatt Expertencall
Startseite