Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Bundesliga Leverkusen verpflichtet Keeper Bobel

Tomasz Bobel wechselt nach der Verletzung von Bayer Leverkusens Ersatztorwart Benedikt Fernandez zur "Werkself". Der 34-Jährige erhält einen Ein-Jahres-Vertrag.
Keeper Tomasz Bobel wechselt zur

Keeper Tomasz Bobel wechselt zur "Werkself". Foto: Bongarts/Getty Images

(Foto: SID)

Bundesligist Bayer Leverkusen hat nach der Verletzung von Ersatztorwart Benedikt Fernandez mit dem Polen Tomasz Bobel einen neuen Keeper unter Vertrag genommen. Der 34-jährige Bobel, der bislang als Gastspieler am Training der Leverkusener Profis teilgenommen hatte, erhielt einen Lizenzspielervertrag mit Laufzeit von einem Jahr. Fernandez befindet sich nach seiner Meniskusoperation noch in der Rehabilitation.

"Tomasz hat mit seinen Leistungen im Training überzeugt und passt charakterlich sehr gut zur Mannschaft", sagte Bayer-Trainer Jupp Heynckes, der als Ersatz für Nationaltorhüter Rene Adler außerdem noch auf den 19-jährigen Fabian Giefer zurückgreifen kann.

© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote