Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Bundesliga Leverkusens Sinkiewicz verletzt sich in der Türkei

Während des Trainingslagers in Belek hat Lukas Sinkiewicz von Bundesligist Bayer Leverkusen eine möglicherweise schwere Verletzung erlitten. Beim Abwehrspieler besteht der Verdacht auf einen Anriss des Syndesmosebandes.

Abwehrspieler Lukas Sinkiewicz von Bundesligist Bayer Leverkusen hat sich im Trainingslager im türkischen Belek eine Verletzung zugezogen. Sollte sich der Ex-Nationalspieler tatsächlich einen Anriss des Syndesmosebandes zugezogen haben, droht ihm eine wochenlange Pause. Eine Kernspintomographie soll genauen Aufschluss über die Schwere der Verletzung geben.

Damit könnte Bayer zum Rückrundenauftakt bei Energie Cottbus in arge Personalprobleme im Defensivbereich kommen. Karim Haggui und Hans Sarpei sind beim Afrika-Cup im Einsatz und Manuel Friedrich befindet sich nach einer Meniskus-Operation gerade erst im Aufbautraining.

© SID

Startseite
Serviceangebote