Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Bundesliga Mandeln machen "Club"-Stürmer Schroth zu schaffen

Stürmer Markus Schroth von Bundesliga-Tabellenführer 1. FC Nürnberg kann mit einer Mandelentzündung momentan nicht mittrainieren. Auch Angreifer-Kollege Chhunly Pagenburg ist angeschlagen.

Bei Bundesligist 1. FC Nürnberg sind die Angreifer Markus Schroth und Chhunly Pagenburg derzeit angeschlagen. Während Schroth eine Mandelentzündung plagt, ist Pagenburg mit muskulären Problemen im Oberschenkel vorerst lahm gelegt. Wie lange die beiden Stürmer nicht beim Tabellenführer mittrainieren können, steht noch nicht fest. Am Samstag (15.30 Uhr) tritt der "Club" beim Oberligisten BV Cloppenburg in der ersten Runde des DFB-Pokals an.

© SID

Startseite
Serviceangebote