Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Bundesliga Manuel Friedrich muss operiert werden

Nationalspieler Manuel Friedrich hat sich beim 13:0-Kantersieg der DFB-Elf gegen San Marino einen Hinterhornriss im Innenmeniskus des linken Knies zugezogen und wird seinem Arbeitgeber FSV Mainz 05 drei Wochen fehlen.

Innenverteidiger Manuel Friedrich hat sich beim Kantersieg der deutschen Nationalmeisterschaft gegen San Marino verletzt und steht dem Bundesligisten FSV Mainz 05 voraussichtlich drei Wochen lang nicht zu Verfügung. "Hinterhornriss im Innenmeniskus des linken Knies" lautete die Diagnose für den 26-Jährigen, der noch heute beim Kniespezialisten Jürgen Eichhorn in Bad Griesbach operiert werden soll.

© SID

Startseite
Serviceangebote